Kino & Stream

„Deadlock“ von Roland Klick in der Volksbühne

Deadlock

Spiel mir das Lied vom Tod: Mit einem Geldkoffer in der linken und einer Waffe in der rechten Hand wankt Kid, der  „junge Killer“, durch die Wüste. In einem gottverlassenen Dorf findet er Zuflucht, aber der „alte Killer“ ist ihm schon auf den Fersen. „Deadlock“ (1970) von Roland Klick ist das rare Beispiel eines deutschen Genrefilms – eine archetypische Situation, markige Figuren (Mario Adorf spielt Dump, „die alte Ratte“), die Männer belauern sich, ein junges Mädchen sieht zu. Der Soundtrack von Can verfremdet das Italowestern-Szenario.
Die Volksbühne zeigt zum 75. Geburtstag von Roland Klick „Deadlock“ und ergänzt die Vorführung durch Sandra Prechtels neuen Dokumentarfilm „The Heart is a Hungry Hunter“. Anschließend DJ-Set von Irmin Schmidt (Can) und Justus Köhncke.

Deadlock, Volksbühne, ?Do 10.7., 20 Uhr

Mehr über Cookies erfahren