Kino & Stream

„Der Hobbit“ auch an Weihnachten auf Platz eins

Der Hobbit

887.789 Besucher haben am Wochenende vor Weihnachten nicht nur dafür gesorgt, dass „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ erneut Platz eins belegt hatte, sondern dass der erste Teil der „Hobbit“-Trilogie an seinem zweiten Wochenende die Zwei-Mio.-Besucher-Marke übersprungen und sich damit einen Bogey in Silber gesichert hat. Dieser wird von G+J Entertainment Media für zwei Mio. Besucher innerhalb von 20 Tagen vergeben. Nun strebt „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ mit großen Schritten auf die Drei-Mio.-Besucher-Marke zu und hat damit die Chance, den Bogey zu vergolden.
Erfolgreichster Neustarts des Wochenendes war „Pitch Perfect“, der mit knapp 170.000 Besuchern Platz zwei der deutschen Kinocharts belegte, gefolgt von „Skyfall“, der mit rund 115.000 Besuchern ebenso noch sechsstellige Zahlen schreiben konnte wie der Viertplatzierte, Florian David Fitz‘ neu gestartete Komödie „Jesus liebt mich“, die auf rund 100.000 Besucher kam. Mit „Sammys Abenteuer 2“ (knapp 80.000 Besucher) und „End of Watch“ (rund 45.000 Besucher) gelang zwei weiteren Neustarts der Sprung in die Top Ten der deutschen Kinocharts.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: James Fisher / 2012 Warner Bros. Entertainment Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Mehr über Cookies erfahren