Kino & Stream

„Der Papst ist kein Jeansboy“ im Kino

Der Papst ist kein Jeansboy

Vor 20 Jahren hatte Hermes Phettberg mit seiner „Nette Leit Show“ seinen Moment im Rampenlicht. Inzwischen lebt er, von Schlaganfällen gezeichnet, in seiner Wiener Wohnung, in der er „zu Ende stinken möchte“ – am liebsten, bis er 109 ist. Sobo Swobodnik hat dem Wiener Original Phettberg ein sensibles Porträt in Schwarz-Weiß gewidmet: berührende Szenen aus einem brüchig gewordenen Leben.

Text: Bert Rebhandl

Foto: W-Film / Guerilla Film Koop. Berlin

Orte und Zeiten: „Der Papst ist kein Jeansboy“ im Kino in Berlin

Der Papst ist kein Jeansboy, Deutschland/Österreich 2011; Regie: Sobo Swobodnik; 77 Minuten

Kinostart: Do, 02. Juni 2015

Mehr über Cookies erfahren