• Kino & Stream
  • Details zu „The Dark Knight Rises“ bekanntgegeben

Kino & Stream

Details zu „The Dark Knight Rises“ bekanntgegeben

batmanDie jüngste Ankündigung von „Batman“- Regisseur Christopher Nolan kommt für eingefleischte Fans der Reihe überraschend: „The Dark Knight Rises“ soll ganze acht Jahre nach Batmans furiosem Aufeinandertreffen mit Two-Face und dem Joker spielen. „Es geht darum, die Geschichte von Batman und Bruce Wayne zu beenden“, erzählt Nolan dem britischen Filmmagazin Empire. „Wir haben ihn in einer heiklen Situation zurückgelassen. Bruce Wayne ist also um einiges gealtert. Und er ist in keiner guten Verfassung.“

Als Batmans Gegenspieler steht schon seit längerem die Kampfmaschine Bane fest. In der Comic-Vorlage bricht Bane dem dunklen Ritter das Rückgrat. Ob dieses auch im Film der Fall sein wird, ist noch nicht bekannt. Die Auseinandersetzung der Beiden wird laut Nolan allerdings so oder so heftig ausfallen: „Bane wird Batman vor Herausforderungen stellen, die er so noch nicht erlebt hat. Der Bösewicht und die Handlung werden eine harte Prüfung für Batman – sowohl körperlich als auch geistig.“ Tom Hardy steht als Darsteller von Bane bereits fest.

Mehr über Cookies erfahren