Kino & Stream

Die 14. Französische Filmwoche Berlin 2014

3 Herzen

Das französische Kino präsentiert sich in Hochform; von den seichten Komödien, die seinen Ruf hierzulande nachhaltig zu beschädigen drohen, bleibt das Publikum weitgehend verschont. Benoоt Jacquot und Olivier Assayas gewinnen in „3 Herzen“ (Szenenfoto) und „Die Wolken von Sils Maria“ vertrauten Mustern ungekannte Seiten ab, und Mathieu Amalric wartet mit einer erstaunlichen Simenon-Verfilmung („La chambre bleue“) auf.
Den Eindruck vitaler Vielfalt unterstreicht das Rahmenprogramm, aus dem Cйline Sciammas „Bande des filles“ über eine weibliche Jugendgang heraussticht. In einer kleinen Werkschau ist im Arsenal-Kino der Schauspieler Vincent Macaigne zu entdecken, der dem Lebensgefühl der Mittdreißiger, die sich durchs Leben mogeln, verschmitzt Ausdruck verleiht.

Text: Gerhard Midding

Foto: Thierry Valletoux

Französische Filmwoche Berlin, Do 4.12. bis Mi 10.12. in den Kinos International, Cinema Paris, Arsenal, FT am Friedrichshain, Rollberg, Kino in der Kulturbrauerei sowie im Institut Français und im Centre Français

Mehr über Cookies erfahren