Kino & Stream

„Die Abenteuer des Huck Finn“ im Kino

Die Abenteuer des Huck Finn

Nur ein Jahr nach „Tom Sawyer“ folgt Hermine Huntgeburths Fortsetzung nach Mark Twains Romanklassiker. Huck (Leon Seidel) ist diesmal auf der Flucht vor seinem Vater und der Sklave Jim (Jacky Ido) vor zwielichtigen Sklavenhändlern. Gemeinsam schippern sie auf einem Floß den Mississippi hinunter. Rumänien und Brandenburg geben dabei durchaus eine ansehn­liche Südstaatenkulisse ab, durch die Hermine Huntgeburth viel deutsche Schauspiel­prominenz (u. a. August Diehl, Kurt Krömer) lotst, während sie die Kernthemen des Romans in ein Familienabenteuer mit simplem Humor und klarer Botschaft verpackt.

Text: Sascha Rettig

Foto: 2011 Tom Trambow / Majestic Filmverleih

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Die Abenteuer des Huck Finn“ im Kino in Berlin

Die Abenteuer des Huck Finn, Deutschland 2012; Regie: Hermine Huntgeburth; Darsteller: Leon Seidel, Louis Hofmann, Jacky Ido; 102 Minuten; FSK 6

Kinostart: 20. Dezember

Mehr über Cookies erfahren