Kino & Stream

Die Dokumentation „El Sistema“ im Kino

Klassik als Maßnahme gegen Bandenterror, Drogen und den Teufelskreis der Armut? In Caracas rief der Musiker Josй Antonio Abreu 1975 ein ambitioniertes Projekt ins Leben. Es ermöglicht Kindern und Jugendlichen aus den barrios, ein Instrument zu lernen, und integriert sie in das sistema, ein inzwischen landesweites Netz aus Musikschulen und Orchestern. Koryphäen sind daraus hervorgegangen wie der Violinist und Dirigent Gustavo Dudamel, derzeit Leiter des Los Angeles Philharmonic Orchestra. Er gilt als Symbolfigur Venezuelas und berichtet in dieser begeisternden Dokumen­tation von seinem Werdegang. In­terviews mit Familien, Schülern und Lehrern runden Alltagsimpressionen ab und enthüllen ein außergewöhnlich simples wie spannendes Schulkonzept.

Text: Cristina Moles Kaupp

Foto: Luis Cobelo

tip-Bewertung: Sehenswert

El Sistema Deutschland 2008; Regie: Paul Smaczny und Maria Stodtmeier; Farbe, 100 Minuten

Kinostart: 16. April 2009

Mehr über Cookies erfahren