Kino & Stream

„Die Mühle und das Kreuz“ im Kino

Die Mühle und das Kreuz

Pieter Bruegels des Älteren 1564 entstandenes „Die Kreuztragung Christi“ ist ein gewaltiges Bild, auf 124 x 170 cm sind über 500 Figuren versammelt, das Werk überträgt die biblische Geschichte in die Niederlande des 16. Jahrhunderts. Auch den polnischen Künstler und Filmemacher Lech Majewski hat das Bild nachhaltig beeindruckt. Mit „Die Mühle und das Kreuz“ versucht er, die als Buch veröffentlichte, epische Bildanalyse des Kunsthistorikers Michael Francis Gibson filmisch umzusetzen. Das ist nicht reizlos, aber letztlich viel Dekor und wenig Kino: Fast ohne gesprochenen Text oder vertiefende Erklärungen bleibt Majewskis Film Fragment und Bilderrätsel.

Text: Thomas Klein

Foto: Neue Vision

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: „Die Mühle und das Kreuz“ im Kino in Berlin

Die Mühle und das Kreuz (The Mill and The Cross), Schweden/Polen 2011; Regie: Lech Majewski; Darsteller: Rutger Hauer (Pieter Bruegel), Charlotte Rampling (Maria), Michael York (Nicholas Jonghelinck); 95 Minuten; FSK 12

Kinostart: 24. November

Mehr über Cookies erfahren