Kino & Stream

Die neue Nummer eins: „Rio“

Rio

Mit rund 220.000 Besuchern schrieb „Rio“, der neueste Family-Entertainment-Hit der „Ice Age“-Macher, an seinem Startwochenende als einziger Film der deutschen Kinocharts sechsstellige Zahlen und setzte sich damit souverän an die Spitze. Auf Platz zwei folgt mit „The Mechanic“, der es auf rund 80.000 Besucher brachte, ein weiterer Neuling, gefolgt von Vorwochenspitzenreiter „Sucker Punch“ mit knapp 70.000 Besuchern. Auf jeweils rund 55.000 Besucher brachten es der am Freitag zwei Mal mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnete „Almanya – Willkommen in Deutschland“ und der vierfache Oscar-Gewinner „The King’s Speech“ auf den Plätzen vier und fünf. Mit rund 50.000 Besuchern knapp die Top fünf der deutschen Kinocharts verpasst hat der am vergangenen Wochenende neu gestartete „Beastly“. Mit „The Fighter“, der mit knapp 40.000 Besuchern auf Platz sieben landete, schaffte ein weiterer Neulng den Sprung in die Top Ten.
An dem aufgrund des sommerlichen Wetters schwächsten Kinowochenende des Jahres wurden insgesamt rund 850.000 Tickets gelöst.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren