Kino & Stream

Die neue Zombie Welle

Nach einigen Jahren Flaute, in denen vielleicht mal eine Fortsetzung wie „28 Weeks Later“ oder „Resident Evil: Extinction“ halbherzig durch die Kinos torkelte scheint der Zombiefilm nun wieder aufzublühen.
Nach Zombieland und Survival of the Dead sind zur Zeit drei weitere Zombiefilme in Bearbeitung:


Pride and Prejudice and Zombie“ (David O. Russell) bringt die Zombies in die Zeit des klassischen britischen Romans „Stolz und Vorurteil“. Warum sollte die Zombie-Endzeit auch immer nur in der Zukunft anbrechen?
In „Abe Lincoln: Vampire Hunter“ (Tim Burton, Timur Bekmambetov) wird die „wahre“ Geschichte des berühmten amerikanischen Präsidenten erzählt, in der Vampire noch nicht in der Sonne glitzern, sondern einfach blutrünstige Monster sind.
Paul is Dead: The British Zombie Invasion“ (Michael Shamberg, Stacey Sher) zeigt wie John Lennon nach seiner tatsächlichen Ermordung zurückkehrt, erst seine Bandkollegen infiziert und danach mit ihnen auf Chaos verursachende Tour geht.


Zombies stehen einfach immer wieder auf und machen vor keiner Stilgrenze halt.

Mehr über Cookies erfahren