Kino & Stream

„Die Päpstin“ überholt Michael Jackson

Michael Jackson’s This Is It“ tanzte nur eine Woche auf Platz eins der deutschen Kinocharts: „Die Päpstin“ eroberte sich mit Stehvermögen und 280.000 Besuchern die Spitzenposition zurück. Damit überschritt Sönke Wortmanns Bestsellerverfilmung die Eine-Mio.-Besucher-Marke und ist damit der achte deutsche Film in diesem Jahr im Millionen-Zuschauer-Club (wenn man „Der Vorleser“ und „Inglourious Basterds“ mitzählt) sowie die vierte Produktion von Constantin in diesem Jahr, der dieses Kunststück gelingt. „Michael Jackson’s This Is It“ kam an Wochenende zwei nur noch auf 255.000 Besucher.
Die Neulinge „All Inclusive“ und „Disney’s Eine Weihnachtsgeschichte“ folgen auf den Plätzen: „All Inclusive“ schaffte es in 336 Kinos auf 220.000 Besucher; „Eine Weihnachtsgeschichte“ wollten 506 Kinos 180.000 Kinogänger sehen. Der Film wurde in 200 Kinos als 3-D-Film gestartet und schaffte dabei mehr als 100.000 Zuschauer. Abgeschlossen wird die Top fünf von dem beständigen „Männerherzen„, der weitere 120.000 Bescher anlockte. Ihm knapp auf den Fersen ist ein weiterer Neuling: „Niko, ein Rentier hebt ab“ wurde in 397 Kinos von 115.000 Zuschauern gesehen, könnte also mit Previewzahlen noch unter die ersten Fünf rutschen.
Neu in den Top 20 waren außerdem „Der Informant!„, der in 75 KInos auf 20.000 Zuschauer kam, und „Looking for Eric„, der in 65 Kinos von 15.000 Besuchern gesehen wurde. Gesamt strömten 1,8 Mio. Menschen in die deutschen Kinos.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren