• Kino & Stream
  • „Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen“ im Kino

Kino & Stream

„Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen“ im Kino

Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen

Die Knetanimationsfilme des britischen Aardman-Studios gehören zweifellos zum Schönsten und Witzigsten, was die Gattung Trickfilm in den letzten zwei Dekaden zu bieten hatte: Die Abenteuer von Wallace & Gromit mit Techno-Hosen, fiesen Roboterhunden und Riesenkaninchen wirken immer noch ebenso zeitlos wie die Gefängnisausbruch-Parodie „Chicken Run“ (2000). Nun also haben sich die Regisseure Peter Lord und Jeff Newitt unter die Piraten gewagt: In der Originalfassung spricht Hugh Grant einen besonders erfolglosen Freibeuter, der es sich gleichwohl in den Kopf gesetzt hat, unbedingt Pirat des Jahres werden zu wollen. Doch das fällt verdammt schwer, wenn man immer nur Geisterschiffe und Seuchenkähne überfällt.
Wie zu erwarten, sind die Sets des in der zeitaufwendigen Stop-Motion-Technik (die sich diesmal mit Computeranimation für die Darstellung des Meeres verbindet) hergestellten Films so liebevoll und verspielt wie stets bei Aardman gestaltet. In Sachen Humor hat man statt Vollzeug jedoch irgendwie ein paar Segel zu wenig gehisst: Der schlaglichtartig hingeworfene, schwarzhumorige Witz der Unternehmung entfaltet sich eher in hintergründigen Details, während die Geschichte vom Kapitän, der sich ob seiner verfehlten Ambitionen von der eigentlich treu ergebenen Mannschaft entfremdet und sich erst wieder mit ihr versöhnt, als sie alle zusammen versuchen, den mittlerweile als Dodo identifizierten „Schiffspapagei“ vor dem Tranchiermesser der Königin Victoria zu retten, doch in ziemlich konventionellem Fahrwasser segelt. Das ist zwar immer noch charmanter, als die meisten Filme je sein werden, am eigenen Anspruch gemessen jedoch ein wenig mau.

Text: Lars Penning

Foto: Sony Pictures Releasing

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen“ im Kino in Berlin

Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen (The Pirates! Band of Misfits), Großbritannien 2012; Regie: Peter Lord, Jeff Newitt; Stimmen OF: Hugh Grant (Piratenkapitän), David Tennant (Charles Darwin), Imelda Staunton (Queen Victoria); 90 Minuten; FSK 0

Kinostart: 29. März

Mehr über Cookies erfahren