Kino & Stream

„Die Schlümpfe“ im Kino

Die Schlümpfe

Statt mit dem Charme des groben Strichs der 80er-Jahre-Zeichentrickserie werden die Blauweißlinge erstmals computeranimiert in einer 3D-Realverfilmung vom wild chargierenden Hank Azaria als Zauberer-Trollo Gargamel und dessen Kater Asrael gejagt. Bei der Dauerverfolgung von Schlumpfhausen bis nach New York haben die kleinen Kerlchen nun ganz flauschig wirkende Mützchen und die Unterstützung von Neil Patrick Harris und Jayma Mays. (Slapstick-)Humor und Story sind allerdings so simpel wie die Schlumpf-Typisierungen.

Text: Sascha Rettig

Foto: Sony Pictures

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: „Die Schlümpfe“ im Kino in Berlin

Die Schlümpfe (The Smurfs), USA 2011; Regie: Raja Gosnell; Darsteller: Neil Patrick Harris (Patrick Winslow), Jayma Mays (Grace Winslow), Hank Azaria (Zauberer Gargamel); 103 Minuten; FSK 0

Kinostart: 4. August

Mehr über Cookies erfahren