Kino & Stream

Dominik, Pitt und Affleck verhandeln noch

Brad PittDas Team von „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“, Regisseur Andrew Dominik und seine Hauptdarsteller Brad Pitt und Casey Affleck, könnten bei der Krimikomödie „Cogan’s Trade“ erneut zusammenarbeiten. Dominik schrieb das Drehbuch um einen Raub von Gewinnen bei einem Pokerspiel ohne Limit. Pitt soll nicht nur an einer Rolle interessiert sein, sondern sich über seine Firma Plan B auch an der Produktion beteiligen wollen. Inferno Entertainment stellt die Finanzierung von Dominiks Regieprojekt zusammen und bietet die Rechte beim AFM an. Steven S. Schwartz und Paula Mae Schwartz stehen mit ihrer Chockstone als weitere Produzenten fest. Sie koproduzierten „The Road“.
Pitt hat sich noch nicht für ein nächstes Projekt entschieden. Unter den zahlreichen potenziellen Stoffen seiner Firma, in denen er möglicherwiese auch Rollen übernimmt, sind etwa die Verfilmungen von „Tiger“ und „The Lost City of Z“. Affleck war bei den Projekten „The F Word“ und „Another Bullshit Night in Suck City“ genannt worden. Und Dominik war zuletzt als potenzieller Drehbuchautor und Regisseur eines Marilyn Monroe-Biopics nach einer Vorlage von Joyce Carol Oates und als Drehbuchautor der Harlan Coben-Verfilmung „Tell No One“ gehandelt worden.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren