Kino & Stream

Drehstart von „Cloud Atlas“ steht bevor

Tom-TykwerDie Vorbereitungen zum Dreh von „Cloud Atlas“ sind nahezu abgeschlossen, am 16. September soll die erste Klappe fallen, teilen die Produzenten Grant Hill und Stefan Arndt mit. In Deutschland soll größtenteils im Studio Babelsberg sowie in und um Berlin gedreht werden. Regie führen Andy und Lana Wachowski, die Autoren und Regisseure der Matrix-Trilogie sowie Tom Tykwer, der zuletzt als Regisseur u.a. „Drei“ und „International“ verwirklicht hat. Autogramm-Jäger dürfen sich freuen, denn das Star-Aufgebot hat echtes Blockbuster-Niveau: Neben den Hauptdarstellern Tom Hanks und Halle Berry werden Hugh Grant und Susan Sarandon in weiteren Rollen zu sehen sein.

Das Filmprojekt basiert auf dem Bestseller „Der Wolkenatlas“ von David Mitchell. In der epischen Erzählung, deren Geschichte eine Zeitspanne von 500 Jahren umfasst, geht es um die Kettenreaktion, die eine einzige menschliche Entscheidung im 19. Jahrhundert auslöst. Viele Jahrhunderte später führt diese Entscheidung zu einer Revolution und lässt schließlich einen Mörder zum Retter der Menschheit werden.

Mehr über Cookies erfahren