Kino & Stream

„Ehrenmedaille“ im Kino

Ehrenmedaille

Herr Ion, ein älterer Rumäne, erhält eines Tages offizielle Post. Man will ihm eine Medaille verleihen für Verdienste im Zweiten Weltkrieg. Damit beginnt für ihn eine kleine Odyssee zwischen Behörden und Nachbarn, in der Peter Calin Netzer in seinem Film „Ehrenmedaille“ eine beiläufige Bestandsaufnahme der rumänischen Gesellschaft im Jahr 1995 gibt. Die menschlichen und systemischen Schwächen werden dabei ständig aufeinander bezogen, das Individuum kann dabei eigentlich nur scheitern.

Text: Bert Rebhandl

Foto: Debese Film

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „Ehrenmedaille“ im Kino in Berlin

Ehrenmedaille (Medalia de onoare), Rumänien/Deutschland 2009; Regie: Peter Calin Netzer; Darsteller: Victor Rebengiuc, Camelia Zorlescu; 105 Minuten; FSK k.A.

Kinostart: 3. Mai

Mehr über Cookies erfahren