• Kino & Stream
  • „Ein andalusischer Hund“ bei der Sommer Berlinale

Kino & Stream

„Ein andalusischer Hund“ bei der Sommer Berlinale

Ein-andalusischer-HundDer 1929 entstandene Film „Der andalusische Hund“ (Foto) gilt als Meilenstein des surrealistischen Films, Szenen wie die, in der eine Wolke sich auf den Vollmond zu bewegt, oder ein Rasiermesser durch das Auge einer jungen Frau gleitet, sind noch heute unvergessen. Im Anschluss wird „Simon in der Wüste“ (1965) gezeigt. Buсuels Verfilmung der Legende des Propheten Simon, der in der Wüste 40 Jahre auf einer hohen Säule zubringt, um Gott näher zu sein. Das in Venedig preisgekrönte Werk konnte aus Geldmangel nie ganz fertig-gestellt werden.
Der andalusische Hund & Simon in der Wüste, Freiluftkino Friedrichshain, 20.07., 21.30 Uhr

Mehr über Cookies erfahren