Kino & Stream

Ein Lichtschwert über Berlin

Lichtschwerter im KinoWer in den nächsten Tagen am Berliner Zoopalast gegenüber der Gedächtniskirche vorbei kommt, wird sich vielleicht über den hellen Lichtschein am Abendhimmel über der Hauptstadt wundern. Grund ist das größte Lichtschwert der Welt, welches ab Dienstag, den 28. Juli ab 22 Uhr in den Himmel strahlt.
Die Lichtinstallation ist eine Promotion-Aktion des Film „Fanboys“ (Foto), der ab Donnerstag, den 30. Juli in den Berliner Kinos anläuft. In dem Komödien-Roadmovie sind fünf hartgesottene „Star Wars“-Fans auf dem Weg zu George Lucas‘ berühmter Skywalker-Ranch. Dort wollen sie einbrechen, um sich den Rohschnitt einer unveröffentlichten Star Wars-Epsiode anzugucken. Das Problem ist nur, dass die Skywalker-Ranch laut Filmtrailer neben dem Weißen Haus und dem Pentagon zu den best gesicherten Gebäuden der USA zählt.
Für das Promo-Lichtschwert in den Nachthimmel werden starke Geschütze aufgefahren: Ein 7000 Watt starker, 220 Kilo schwerer Skybeamer sorgt für den Effekt. Das Lichtschwert ist noch bis Sonntag Abend zu sehen.

Lesen Sie hier: Filmkritik und Trailer zu „Fanboys“

Mehr über Cookies erfahren