Kino & Stream

„Ensemble“-Preview im Kino Hackesche Höfe

Ensemble

Eva Könnemann hat einen isländischen Musiker zum Komponieren nach Istanbul geschickt („With You“), eine fiktive Band in den Hamburger Sternenhimmel gehoben („Light Boy“) und Fabian Hinrichs‘ Künstlerzweifel in selbstreferentiellen Hamlet-Monologen gespiegelt („Die Tragöden aus der Stadt“, Deutscher Hauptpreis in Oberhausen 2008). In „Ensemble“ organisiert die Berliner Filmemacherin erneut einen Ausflug in den Grenzbereich zwischen Fiktion und Dokumentation. Nicola Duric (Showcase Beat Le Mot) stürzt als nicht unbedingt ergebnisorientierter Performance-Regisseur eine Schauspielertruppe samt Musikdramaturgen  (Carsten „Erobique“ Meyer) in wachsende Verzweiflung, während der Premierentermin von „Dantons Tod“ immer näher rückt – ein subtiles Spiel in der Blackbox des Probenraums, mit lakonischem Humor auf Konflikt programmiert. Wir präsentieren die „Ensemble“-Premiere als tip-Jour-Fixe im Kino Hackesche Höfe am Mi 8.12., 20 Uhr. Die Regisseurin und das „Ensemble“-Ensemble sind beim anschließenden Publikumsgespräch zu Gast.

Text: Robert Weixlbaumer

Ensemble, Kino Hackesche Höfe, Mi 08.12., 20 Uhr. Kaufkarten gibt es an der Abendkasse.

Mehr über Cookies erfahren