Kino & Stream

„Entre les Bras“ im Kino

Entre les Bras

Wenn Eltern Großes geleistet haben, ist der Schritt in die Fußstapfen für die Folgegeneration oft nicht leicht. Sйbastien Bras übernimmt dennoch die Restaurants seines Vaters, des berühmten Sternekochs Michel Bras. Filmemacher Paul Lacoste hat die beiden für seine Doku ein Jahr lang beim Generationenwechsel begleitet und blickt ihnen nicht nur beim hoch konzentrierten Kreieren ihrer kulinarischen Kunstwerke über die Schulter. Er fängt auch die kleinen Reibungen beim Übergang und die Ambitionen des Nachwuchses ein, im Wahren der Tradition einen eigenen Weg zu finden. So entsteht ein oft interessantes, recht persönliches Porträt, bei dem die Materialauswahl aber nicht immer ganz so präzise auf dem Punkt ist, wie die Zubereitung der Gerichte.

Text: Sascha Rettig

Foto: Mindjazz Pictures

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Entre les Bras“ im Kino in Berlin

Entre les Bras, Frankreich 2011; Regie: Paul Lacoste; 93 Min.; FSK 0

Kinostart: 9. August

Mehr über Cookies erfahren