Kino & Stream

„The Equalizer“ nach Umsatz vorne

The Equalizer

DER SPITZENREITER
Am Freitag hatte es noch nach einem klaren Sieg für „The Equalizer“ in den deutschen Kinocharts ausgesehen. Aber „Männerhort“ legte eine entschlossene Aufholjagd hin und konnte die meisten Tickets verkaufen – für Platz eins reichte es dennoch knapp nicht. „The Equalizer“ spielte in 419 Kinos bei 205.000 Besuchern 1,8 Mio. Euro ein – und die Komödie von Franziska Meyer Price kam bei 210.000 Zuschauern auf 1,7 Mio. Euro. Die Spitzenposition geht also an den Actionthriller mit Denzel Washington, der Sony damit die dritte Nummer eins in kurzem Abstand beschert. Aber auch Constantin kann sich freuen: Der Hit mit Elyas M’Barek, Christoph Maria Herbst und Detlev Buck liegt damit gesamt schon bei mehr als einer halben Mio. Besucher.

DIE WEITEREN FILME IN DEN TOP FÜNF

Gut im Rennen liegt auch weiterhin „Gone Girl – Das perfekte Opfer“, der am zweiten Wochenende 160.000 Zuschauer anlockte und mit einem Einspiel von 1,5 Mio. Euro nur knapp hinter dem Spitzenduo landete. „Dracula Untold“ belegte Platz vier mit 130.000 Kinogängern und 1,1 Mio. Euro Einspiel, noch vor dem Neustart „Annabelle“, der in 186 Kinos bei 105.000 Besuchern 900.000 Euro in die Kassen von Warner Bros. spülte.

DIE WEITEREN NEULINGE IN DEN TOP 20
Gerade noch unter die ersten Zehn rutschte „Mein Freund, der Delfin 2“ mit 350.000 Euro Einspiel und 55.000 verkauften Tickets in 266 Kinos – ein solider Erfolg, denn der erste Teil war 2011 lediglich mit 30.000 Zuschauern gestartet. Auf Platz 18 findet sich noch das James-Brown-Biopic „Get On Up“, das in 156 Kinos auf 11.000 Zuschauer und ein Boxoffice von 100.000 Euro kam.

DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN UNTER DEN TOP 20
Am dritten Wochenende rutschte „Who Am I – Kein System ist sicher“ aus den Top fünf, belegte mit 95.000 Besuchern und 750.000 Euro Einspiel aber Rang sechs. Gesamt hat auch der Thriller von Baran bo Odar mittlerweile die 500.000-Zuschauer-Hürde genommen. „Der 7bte Zwerg“ schaffte an seinem dritten Wochenende Platz elf mit 50.000 Besuchern und 330.000 Euro Umsatz, unmittelbar gefolgt von dem erfolgreichen „Die Biene Maja – Der Kinofilm“, der am fünften Wochenende auf 45.000 Zuschauer und 290.000 Euro Einspiel kam. „A Most Wanted Man“ kam am ebenfalls fünften Wochenende mit 10.500 Kinogängern und 85.000 Euro Boxoffice auf Platz 19.

Insgesamt wurden in den deutschen Kinos am Wochenende 1,4 Mio. Tickets verkauft und mehr als elf Mio. Euro umgesetzt – das strahlende Herbstwetter setzte dem Kino spürbar zu.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: 2014 Sony Pictures Releasing GmbH

Mehr über Cookies erfahren