Kino & Stream

Favourites Film Festival

Hope

In Berlin herrscht wahrlich kein Mangel an Filmfestivals. Trotzdem schaffen es zu viele preisgekrönte Filme noch immer nicht auf eine der zahlreichen Berliner Leinwände. Das Favourites Film Festival, das bereits zum fünften Mal stattfindet, hat sich inzwischen als Plattform für diese vergessenen Perlen etabliert. Dieses Jahr zeigt das Festival u.?a. Boris Lojkines Flüchtlingsdrama „Hope“ (Foto) über die Odyssee einer jungen Nigerianerin, die polnische Dokumentation „Something better to come“, die das Leben auf einer Mülldeponie außerhalb Moskaus schildert, und das sozialkritische französische Arztdrama „Hippocrate“.

Favourites Film Festival, Kulturfabrik Moabit, Lehrter Straße 35, Tiergarten,? 20.30 Uhr (Eröffnungsfilm „Felix and Meira“), bis So 6.9.

Mehr über Cookies erfahren