Kino & Stream

Filmfestival „Globale“

Globale08_LogoIm Jahr 2003 wurde die Globale als globalisierungskritisches Filmfestival gegründet, mit dem Ziel das Bewusstsein für politische und ökonomische Probleme zu stärken. Jedes Jahr setzt das Festival andere Themenschwerpunkte– je nach aktueller politischer Situation. Filme werden aus der ganzen Welt eingeschickt und ein Team wählt aus diesem Filmmaterial einige Filme aus, die zu den Themenschwerpunkten passen.

Neben der Präsentation der Filme steht aber auch der Austausch und die Diskussion untereinander im Vordergrund. Im extra für diesen Zweck eingerichtet Wintergarten des Kinos können Aktivisten und Betroffene mit Menschen aus dem Medienbereich über die Filme und aktuelle politische Probleme sprechen.

Die Globale ist nicht profitorientiert, sondern wird durch unentgeltliches Engagement des Globale Teams und der finanziellen Unterstützung mehrerer Förderer ermöglicht.

Die Themenschwerpunkte der diesjährigen Berlinale sind Migration, Nahrung und Umwelt, G8 und Protest, Gentrification, Prekarisierung.

Mehr Informationen zu der Globale08 finden Sie auf www.globale-filmfestival.org

Kino Moviemento
15. bis 21.Oktober

Mehr über Cookies erfahren