• Kino & Stream
  • Filmpremiere mit Dustin Hoffman in der Deutschen Oper Berlin

Kino & Stream

Filmpremiere mit Dustin Hoffman in der Deutschen Oper Berlin

Quartett_Film_von_Dustin_Hoffmann_vornAls „Rainman“, „Tootsie“ oder „Marathon Man“ hat er große Erfolge als Darsteller gefeiert, jetzt aber hat Dustin Hoffman mit 75 Jahren die Seiten gewechselt und im Regiestuhl Platz genommen. Sein erster Film „Quartett“ spielt in einer Residenz für ehemalige Opernsänger, die es übrigens tatsächlich in Italien gibt: die „Casa Verdi“ in Mailand. Dort soll das alljährliche Konzert zu Ehren von Verdi, dem Stifter der Residenz, stattfinden, doch die Ankunft eines alten Opernstars sorgt für erhebliche Turbulenzen.  „Quartett“ ist gleichzeitig eine Hommage an den genialen Komponisten, dessen Geburtstag sich im Oktober 2013 zum 200. Mal jährt.

Wenige Tage vor dem offiziellen Kinostart am 24. Januar präsentiert der Regisseur höchstselbst seinen Film in der Deutschen Oper. Begleiten werden ihn außerdem die Darsteller Gwyneth Jones und Tom Courtenay sowie Sheridan Smith.

Filmpremiere: „Quartett“
am 20.1., 11 Uhr

in der Deutschen Oper

 

Filmkritik vom tip + Trailer

„Quartett“ – Termine in Berlin

 

mehr Filmnews:

Deutsche Kinocharts: Schweighöfer an der Spitze

Galapremiere von „Les Misйrables“ bei der Berlinale

Startseite Kino und Film in Berlin

Mehr über Cookies erfahren