Kino & Stream

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Als Abschlussfilm der Open-Air-Saison im Volkspark Friedrichshain wird der Krimiklassiker M – Eine Stadt sucht einen Mörder von Fritz Lang aus dem Jahr 1931 gezeigt.
Darin ist eine Großstadt in Angst und Schrecken, weil ein unbekannter Kindermörder die Stadt terrorisiert . Die Polizei kann ihn zunächst nicht fassen. Selbst die Unterwelt hilft bei der Suche nach dem Triebtäter mit. Eine beispiellose Jagd beginnt. Langs Film basiert auf mehreren bekannten Kriminalfällen der damaligen Zeit, u.a. auf den Taten von Fritz Haarmann und Peter Kürten.

Mehr über Cookies erfahren