• Kino & Stream
  • Fremd-Körper: Die Filme von Claire Denis im Arsenal

Kino & Stream

Fremd-Körper: Die Filme von Claire Denis im Arsenal

White Material

Mit „Beau Travail“ und „L’intrus“ hat sich die 1942 geborene, französische Regisseurin Claire Denis ein halluzinatorisches Meistergenre geschaffen, in dem sich hochverdichtete Gefühle, musikalische Komposition und philosophische Partikel zu neuen, überraschenden Gespinsten verbinden. Postkoloniales Afrikakino mit Isabelle Huppert („White Material“, Bild), eine Vampirvariation mit der blutüberströmten Beatrice Dalle („Trouble Every Day“) oder Werbung für japanische Kleinwagen mit Vincent Gallo („Keep It For Yourself“) – die Vielfalt ihres Werks erstarrt niemals, es bewegt sich unberechenbar, aber immer nah am Menschen, ganz wie die Choreographien von Mathilde Monnier, der Denis ein wunderbar skizzenhaftes Künstlerporträt gewidmet hat („Vers Mathilde“).

Text: Robert Weixlbaumer

Fremd-Körper: Die Filme von Claire Denis, Arsenal, Fr 01.10. bis So 31.10.

Claire Denis ist am 1. und 2. Oktober bei den Vorführungen von „White Material“ und „L’intrus“ zu Gast

Das Programm der Filmreihe finden Sie unter www.arsenal-berlin.de

Mehr über Cookies erfahren