• Kino & Stream
  • „Gedächtnis. Ein Film für Curt Bois und Bernhard Minetti“ im Kino

Kino & Stream

„Gedächtnis. Ein Film für Curt Bois und Bernhard Minetti“ im Kino

Gedächtnis

Winter in Westberlin, 1981. Die aufstrebenden Schauspieler Bruno Ganz und Otto Sander unterhalten sich mit den beiden verdienten Mimen Curt Bois und Bernhard Minetti. Bois parliert anekdotenreich über das Leben im Exil. Minetti grübelt analytisch über das Dagebliebensein. Ein gemeinsames Treffen kommt nicht zustande. „Gedächtnis“ ist die vierfach subjektive filmische Reflexion zweier Leben und eines Berufsstandes. Ein kleines Juwel des Fernseh-Dokumentarfilms, das Geschichte stiftet, indem es Zusammenhänge herstellt.

Text: Alexandra Seitz

Foto: Brotfabrik Berlin

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „Gedächtnis. Ein Film für Curt Bois und Bernhard Minetti“ im Kino in Berlin

Gedächtnis. Ein Film für Curt Bois und Bernhard Minetti, BR Deutschland  1982; Regie: Bruno Ganz, Otto Sander; 77 Min.; FSK 0

Kinostart: 9. August

Mehr über Cookies erfahren