Kino & Stream

George Clooney verfilmt Drehbuch der Coen-Brüder

George Clooney

George Clooney wird als nächstes Regieprojekt das in den 1950er Jahren angesiedelte Krimidrama „Suburbicon“ in Angriff nehmen. Entsprechende Spekulationen, die Ende Oktober aufgetaucht waren, bestätigte der 54-Jährige jetzt einem Bericht des Filmnachrichtenblogs „Deadline.com“ zufolge. Zusammen mit Joel Silver und Grant Heslov wird Clooney auch als Produzent fungieren. Für die Hauptrollen verhandelt Clooney derzeit mit Matt Damon, Julianne Moore und Josh Brolin. Als Studio ist Sony Pictures an Bord.
Über die Handlung von „Suburbicon“, zu dem Joel und Ethan Coen das Drehbuch schreiben werden, ist noch nichts bekannt. Laut „Deadline.com“ soll es sich dabei aber um ein Drama im Stil von „Blood Simple – Eine mörderische Nacht“ handeln, mit dem den Coens Mitte der 1980er Jahre der Durchbruch gelungen war.
Mit den Coens hatte Clooney zuletzt beim Eröffnungsfilm der Berlinale 2016, „Hail, Caesar!“ zusammengearbeitet, der am 18. Februar in die deutschen Kinos kommt.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Nicolas Genin / Creative Commons

Mehr über Cookies erfahren