Kino & Stream

Get Smart

Don Adams in der TV-Serie

In Amerika läuft derzeit ein Film an, auf den sich auch in Deutschland TV-Serien-Freunde zunächst freuen werden. Wer nämlich in den Siebzigern am frühen Abend vor den Flimmerkasten durfte – „nur den noch, bitte Mama!“ – der hat die witzige Action-Agenten-Komödie Mini-Max von Mel Broks und mit Don Adams noch lebhaft in Erinnerung. Die knallenden, automatischen Türen von CONTROL, das Schuh-Telefon, Hymie und KAOS haben sich in die kindlichen Synapsen eingebrannt und verursachen auch heute noch ein infantiles Kichern, sobald die Rede von Mini-Max ist.

Steve Carell und Anne Hathaway

Nun steht das dritte Sequel nach „Die nackte Bombe“ (1980) und „Die nackte Bombe II“ (1989) bereit, eine neue Generation von Filmfreunden an die absurden Geschichten des Agentenpaar 86 und 99 heran zu führen. Glaubt man jedoch den ersten Medienberichten scheint der neue Film „Get Smart“ (Original-Titel der TV-Komödie ’65-’70) mit Steve Carell und Anne Hathaway in Amerika jedoch keine Jubelstürme auszulösen. Zu smart soll Maxwell Smart sein, die Agenten-Parodie 21. Jahrhundert ohne Kalten Krieg und Eisernen Vorhang weder Fisch noch Fleisch haben. Erste Kritiken lesen Sie dazu auf den Seiten Newsweek, The Hollywood Reporter und Variety. In Deutschland kommt der Film am 17.7. in das Kino. Lesen Sie dann aktuelle die Film-Kritik unserer Redakteure hier oder tip-Heft 15/08.

Mini-Max-Fanseite

 

Mehr über Cookies erfahren