Kino & Stream

Globians Doc Festival im Toni Kino

conventoAngesichts der Widersprüche, die in Indien der Aufeinanderprall von Tradition und Moderne erzeugt, lohnt sich für das Globians Festival ein längerer Zwischenstopp dort allemal. Die siebte Ausgabe des Berliner Dokumentarfilmfestivals füllt gleich mehrere Tage mit subkontinentalen Themen, die von Auflösungserscheinungen der jüdischen Gemeinschaft in Mumbai erzählen, von den Ursachen der Bauernselbstmorde in Punjab oder den Schwierigkeiten queeren Lebens in Indien (Sonali Gulatis „I Am“). Doch die Globians-Weltreise in 64 Beiträgen bringt einem daneben auch die Absurditäten der burmesischen Diktatur näher – oder die mechanischen, fellüberzogenen Kunsttiere in einem ehemaligen Kloster im portugiesischen Süden („Convento“, Bild).

Text: SR

Globians Dokumentarfilm Festival Do 11. bis Mi 17. August, Toni Kino; www.globians.com

Mehr über Cookies erfahren