• Kino & Stream
  • „Haben Sie das von den Morgans gehört?“ im Kino

Kino & Stream

„Haben Sie das von den Morgans gehört?“ im Kino

Um eine Ahnung zu bekommen, was einen in „Haben Sie das von den Morgans gehört?“ erwartet, reicht ein Blick auf die Besetzung. Hugh Grant und Sarah Jessica Parker spielen das titelgebende Ehepaar. Kein Wunder, dass sich im Folgenden zwei schlagfertige Großstadtneurotiker sarkastische Wortgefechte liefern. Das Duo gibt ein verkrachtes New Yorker Vorzeigepaar, das unversehens einen Auftragsmord beobachtet. Gemäß dem staatlichen Zeugenschutzprogramm landen die beiden ad hoc in einem Kuhdorf in Wyoming. Den Clash der Kulturen schöpft Regisseur Marc Law­rence kräftig aus: So müssen die organisch ernährten Morgans etwa ein deftiges Schinken-und-Ei-Frühstück runterwürgen und Bingo mit der Dorfgemeinschaft spielen. Klar auch, dass sich das einfache Leben heilsam auswirkt auf das gestresste Pärchen. Dass der Film bei aller Berechenbarkeit vergnüglich bleibt, liegt an manch guter Pointe, die vor allem Hugh Grant mit gewohnter Lakonie über die Lippen geht. Männer wie Mr. Morgan spielt er im Schlaf.

Text: Ulrike Rechel

tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: „Haben Sie das von den Morgans gehört?“ im Kino in Berlin

Haben Sie das von den Morgans gehört? (Did You Hear About the Morgans?), USA 2009; Regie: Marc Lawrence; Darsteller: Hugh Grant (Paul Morgan), Sarah Jessica Parker (Meryl Morgan), Natalia Klimas (Monique Rabelais); Farbe, 103 Minuten

Kinostart: 7. Januar

Mehr über Cookies erfahren