Kino & Stream

„The Hallow“ im Kino

The Hallow

Geh nicht allein in den Wald… Der Nachbar spricht gleich eine Warnung an die Neuankömmlinge aus: den Wald in diesem abgelegenen Flecken Irlands doch lieber in Ruhe zu lassen. Aber die Aufgabe des Umweltexperten Adam ist es nun einmal, Untersuchungen durchzuführen. Gehen die unheimlichen Ereignisse, die ihn und seine Familie immer häufiger heimsuchen, auf das Konto des Nachbarn oder aber jener, vor denen der ihn warnte, nämlich den mystischen Geschöpfen des Waldes? Diese furchteinflößenden Kreaturen bekommt man am Ende tatsächlich zu Gesicht, aber zuvor setzt das Langfilmdebüt von Corin Hardy, einem ausgebildeten Spezialeffektkünstler, auf klassische Spannungserzeugung: knarzende Dielen, Wind- und andere Geräusche schaffen eine durchgehende Spannung, wobei der Zuschauer zumal um das Baby der Familie bangen muss. Und ganz am Ende wird der Schrecken aus der magischen Atmosphäre des Waldes mit dokumentarisch nüchternen Bildern auf eine andere Stufe gehoben.

Text: Frank Arnold

Foto: MFA + FilmDistribution e.K. / M.Maguire

Orte und Zeiten: „The Hallow“ im Kino in Berlin

The Hallow, Großbritannien/Irland 2015; Regie: Corin Hardy; Darsteller: Joseph Mawle, Bojana Novakovic, Michael McElhatton; 101 Minuten

Kinostart: Do, 31. Dezember 2015

Mehr über Cookies erfahren