Kino & Stream

„Happy Feet 2“ im Kino

Happy_Feet_2Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Wie Mumble, dessen Stepp-Talent ihn in „Happy Feet“ aus der Reihe der traditionell singenden Kaiserpinguine tanzen ließ, so tut sich auch dessen Sohn Erik in der Fortsetzung schwer mit dem Konformitätsdruck der heimischen Kolonie. Ein Problem, mit dem auch die beiden Angehörigen eines gigantischen Krill-Schwarmes, Will und Bill, zu kämpfen haben, die am Ende den stärksten Eindruck hinterlassen. Der Aufbruch ins Abenteuer Selbsterfahrung soll jeweils die Lösung bringen. Außerdem wird gesungen, getanzt, und digitale Massen bilden Ornamente, bis die Festplatte qualmt.         

Text: Alexandra Seitz

Foto: Warner Bros. Pictures

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Happy Feet 2“ im Kino in Berlin

Happy Feet 2 Australien 2011; Regie: George Miller; Darsteller: (Stimmen) Rick Kavanian, Ben Becker

Kinostart: 1. Dezember

Mehr über Cookies erfahren