• Kino & Stream
  • „Hausbau auf St. Pauli“ im Gemeinschaftsgarten Prachttomate

Kino & Stream

„Hausbau auf St. Pauli“ im Gemeinschaftsgarten Prachttomate

Ein Plattenbau aus den 60er Jahren. Der Gebäudekomplex besteht aus zwei achtstöckigen Wohnhäusern mit 110 Wohnungen, einem zweigeschossigen Gewerberiegel mit einem Hotel, Einzelhandelsgeschäften und Clubs sowie Tiefgaragen und der Esso-Tankstelle „Reeperbahn“. Ein Investor, die Bayerische Hausbau, kauft 2009 die Gebäude – und plant den Abriss. Die Initiative ESSO-Häuser wiederum setzt sich fu?r den Erhalt des Blocks und dessen Sanierung ein. Ein Gutachterstreit u?ber den baulichen Zustand des Komplexes entbrennt. Der Film portraitiert Bewohner der Häuser, darunter wahre Charakterköpfe; Lebens- und Milieugeschichten scheinen auf. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit der Regisseurin Irene Bude statt.

„Hausbau auf St. Pauli“ im Gemeinschaftsgarten Prachttomate, Bornsdorfer Str. 9-11, Neukölln, Fr 15.8., 20.30 Uhr

Bei Regen: Cafй Linus, Schudomastr. 36, Neukölln

Mehr über Cookies erfahren