Kino & Stream

„Hidden 3D“ im Kino

Hidden_3DVon seiner kürzlich verstorbenen Mutter erbt Brian Karter das Anwesen, auf dem diese früher grausame Experimente mit suchtkranken Menschen durchgeführt hat. Mit ein paar Bekannten macht er sich auf, im Keller des ehemaligen Klosters nachzusehen, was es dort so gibt. Das ist im Horrorfilm bekanntlich nie eine gute Idee. Der eigentliche Schrecken dieses Abschreibungs- und Billig-Grusels besteht allerdings in der Tatsache, dass hier so gut wie gar nichts passiert – zum Fürchten sind lediglich die von mäßig begabten Darstellern aufgesagten dämlichen Dialoge.

Text: Lars Penning

Foto: Senator

tip-Bewertung: Uninteressant 

Hidden 3D Italien/Kanada 2011; Regie: M. R.; Darsteller: Sean Clement (Brian Karter), Simonetta Solder (Haley Gable), Jordan Hayes (Vicky); 82 Minuten

Kinostart: 11. August

Mehr über Cookies erfahren