Kino & Stream

Im Kino: „Chandani und ihr Elefant“

Chandani und ihr Elefant

Der Beruf des Elefantenführers war auf Sri Lanka seit jeher in Männerhand. Die 16-jährige Chandani will sich dennoch in der Männerdomäne der Mahuts behaupten. Mit Unterstützung ihres erstaunlich fortschrittlichen Vaters verfolgt sie beharrlich ihr emanzipatorisches Ziel. Während Arne Birkenstocks Familiendokumentarfilm „Chandani und ihr Elefant“ davon im gemächlichen Schlendertempo erzählt, nähert er sich auch den Dickhäutern in vielfacher Hinsicht und thematisiert ihren Schutz ebenso wie ihre (arbeits-)alltägliche Bedeutung und mögliche Gefährlichkeit. Meist werden sie aber als sanfte Riesen beobachtet: beim Arbeitsein­satz, Fressen, Baden oder bei der Randale mit der Wäscheleine.

Text: Sascha Rettig

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „Chandani und ihr Elefant“ im Kino in Berlin

Chandani und ihr Elefant, Deutschland/Schweiz 2009; Regie: Arne Birkenstock; 90 Minuten; FSK 0

Kinostart: 4. November

Mehr über Cookies erfahren