Kino & Stream

Im Kino: „Der Geschmack von Apfelkernen“

Der Geschmack von Apfelkernen

Das Kino ist ein Erinnerungsmedium par excellence. Die dabei unvermeidliche Unschärfe verlangt jedoch intellektuelle Präzision und jede Menge Geduld. Daran fehlt es Vivian Naefes Bestsellerverfilmung „Der Geschmack von Apfelkernen“, die mit großer Proust’scher Geste und viel deutscher Schauspielprominenz die Macht der Erinnerung beschwört, dann aber zwischen Küchenpsychologie und kunsthandwerklichem Edelkitsch jeden Sinn für die historischen Dimensionen des persönlichen Lebens verspielt.

Text: Stella Donata Haag

Foto: Gordon A. Timpen / Concorde Filmverleih 2013

tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: „Der Geschmack von Apfelkernen“ im Kino in Berlin

Der Geschmack von Apfelkernen, ?Deutschland 2013; Regie: Vivian Naefe; Darsteller: Hannah Herzsprung, Florian ?Stetter, Marie Bäumer; 121 Minuten

Kinostart: 26. September

Mehr über Cookies erfahren