Kino & Stream

Im Kino: „Der Richter. Recht oder Ehre“

Der Richter. Ruhm oder Ehre

Die Fahrt nach Hause in die Provinz dient im amerikanischen Kino traditionell der Suche nach ursprünglicher Identität. In „The Judge“ durchläuft ein arroganter Anwalt diesen Prozess. Hank Palmer (faxenreich: Robert Downey jr.) muss zur Familie, sein Vater ist ist nicht gerade sein bester Freund, und ein Inbegriff von Autorität: Judge Joseph Palmer (bemüht alttestamentarisch: Robert Duvall) sitzt seit Jahrzehnten über die Leute im County zu Gericht. Es kommt, wie es kommen muss: Der Vater lässt sich etwas zu Schulden kommen, der Sohn muss ihn verteidigen. Parallel werden alte Liebesgeschichten aufgerollt, körperliche Gebrechen vor Augen geführt, und das Landleben zelebriert. „The Judge“ ist sentimentales Männerkino par excellece, eine öde Huldigung an das (weiße) Geschlecht, das demographisch allmählich an den Rand rückt, im Kino aber immer noch die amerikanische Identität hüten soll.

Text: Bert Rebhandl

Foto: Claire Folger / 2014 VILLAGE ROADSHOW FILMS (BVI) LIMITED / WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND RATPAC-DUNE ENTERTAINMENT LLC

Orte und Zeiten: „Der Richter. Recht oder Ehre“ im Kino in Berlin

Der Richter. Recht oder Ehre. (The Judge), USA 2014; Regie: David Dobkin; Darsteller: Robert Downey Jr. (Hank Palmer), Robert Duvall (Richter Joseph Palmer), Leighton Meester (Carla); 141 Min.

Kinostart: Do, 16. Oktober 2014

Mehr über Cookies erfahren