Kino & Stream

Im Kino: „Dickste Freunde“

Dickste Freunde

Ronnie ist ein frappierend beredsamer Verkäufer, sein (auch im wörtlichen Sinne) dicker Freund Nick ist ein begnadeter Tüftler. Mit ihrer gemeinsamen Auto-Tuning-Firma sind sie drauf und dran, einen hochprofitablen Liefervertrag mit einem führenden Fahrzeughersteller abzuschließen, da entdeckt Ronnie zufällig, dass Nicks Frau einen Liebhaber hat. Ronnie will seinen Freund sofort informieren, ihn aber andererseits nicht von der Arbeit ablenken und den Vertrag gefährden. Das moralische Dilemma treibt Ronnie beinahe zum Wahnsinn in diesem geschwätzigen Beziehungsdrama mit guter Besetzung, doch banal dahindümpelnder Handlung ohne Esprit.

Text: Ralph Umard

Foto: Chuck Hodes

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: „Dickste Freunde“ im Kino in Berlin

Dickste Freunde (The Dilemma), USA 2011; R: Ron Howard; D: Winona Ryder (Geneva Backman), Vince Vaughn (Ronny Valentine); 118 Min.; FSK k.A.

Kinostart: 27. Januar

Mehr über Cookies erfahren