Kino & Stream

Im Kino: „Die Frau in Schwarz 2“

Die Frau in Schwarz 2

Was für ein Absturz! Zugegeben, „Die Frau in Schwarz“ – in dem James Watkins 2012 Gefühl und Horror in ein erstaunliches Gleichgewicht setzte – hat große Fußstapfen hinterlassen und ein Sequel würde es schwer haben. Derart ungenügend hätte „Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes“ von Tom Harper aber auch nicht ausfallen müssen. Angesiedelt erneut im Gruselanwesen Eel Marsh House hoch oben im Norden Englands, diesmal zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, stochert sich die wirre Handlung um eine Gruppe evakuierter Schulkinder und ihrer Lehrerinnen, die unter den unseligen Einfluss der dort ansässigen, rachsüchtigen Geisterfrau geraten, durch Trübnis, Dunkelheit und Nebel – und kommt nicht vom Fleck. Auch die bis zum Überdruss eingesetzten Billig-Erschrecker der Marke „Buh!“ können nicht darüber hinwegtäuschen, dass dem Film die Substanz fehlt: Interesse an den Figuren und ihren Geschichten.

Text: Alexandra Seitz

Foto: © 2014 Concorde Filmverleih / Angelfish Films Limited 2014 / Photo: Nick Wall

Orte und Zeiten: „Die Frau in Schwarz 2“ im Kino in Berlin

Die Frau in Schwarz 2 (The woman in black 2: ?Angel of death), Großbritannien 2014; Regie: Tom Harper; Darsteller: Phoebe Fox (Eve Parkins), Jeremy Irvine (Harry Burnstow); 99 Min.

Kinostart: Do, 19. Februar 2015

Mehr über Cookies erfahren