Kino & Stream

Im Kino: „Die schwarzen Brüder“

Die schwarzen Brüder

Die Vergangenheit taucht dieser Film oft in ein goldenes Licht, das ist symptomatisch, widerspricht es doch der Härte der gezeigten Arbeits- und Lebensbedingungen, denen sich die Schweizer Jungen ausgesetzt sehen, die im 19. Jahrhundert ihren armen Familien abgekauft wurden, um in Mailand als Kaminfeger zu schuften. So bleibt die von Oscar-Preisträger Xavier Koller inszenierte Verfilmung eines Kinderbuchklassikers weit hinter ihren Möglichkeiten zurück, zeigt kollektiven Widerstand nur in kurzen Momenten, personalisiert Ausbeutungsverhältnisse und tendiert generell zur Harmonisierung.

Text: Frank Arnold

Foto: STUDIOCANAL 2013 / Martin Valentin Menke

tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: „Die schwarzen Brüder“ im Kino in Berlin

Die schwarzen Brüder, ?Deutschland/Schweiz 2013; Regie: Xavier Koller; Darsteller: Fynn Henkel, Moritz Bleibtreu; ?103 Minuten; FSK 6

Kinostart: 17. April

Mehr über Cookies erfahren