Kino & Stream

Im Kino: „Drei Türken und ein Baby“

Drei Türken und ein Baby

Man nehme eine mehrfach erprobte Plot-Konstruktion, kombiniere sie mit einem angesagten Trend (Culture-Clash-Komödie) und dekoriere alles mit potenziell kontroversen Themen (religiöser Fundamentalismus) in der weichgespülten Variante. Regisseur Sinan Akku? („Evet, ich will“) erzählt von dem nicht ganz rund laufenden Versuch der Frankfurter Yildiz-Brüder, das biedere Brautmodengeschäft ihrer Eltern zu retten.

Text: Stella Donata Haag

Foto: Vanessa Fuentes, 2014 Egoli Tossell Film, Wild Bunch Germany

Orte und Zeiten: „Drei Türken und ein Baby“ im Kino in Berlin

Drei Türken und ein Baby, Deutschland 2014; Regie: Sinan Akku?; Darsteller: Kostja Ullmann (Celal Yildiz), Kida Khodr Ramadan (Sami Yildiz), Ekrem Bora (Mesut Yildiz)

Kinostart: Do, 22. Januar 2014

Mehr über Cookies erfahren