Kino & Stream

Im Kino: „Fast & Furious 7“

Im Kino:

Fahrzeuge werden zu Flugzeugen in dieser angeblich letzten Folge der Kinohitserie – für den verstorbenen Paul Walker war es definitiv die letzte Rolle). Vin Diesel und seine Racing-Crew sausen in ihren Autos aus einem Transportjet durch den Luftraum Richtung Erde, um durch Fallschirme gebremst im Kaukasus zu landen, wo sie eine sexy Computer-Hackerin aus den Händen von Terroristen befreien sollen. Bei einem Solo-Flug rast Diesel in einem Boliden mit Vollgas durchs Fenster eines Wolkenkratzer, um dann durch eine Scheibe krachend in einer Top-Etage des benachbarten Hochhauses aufzusetzen. Die Filmstory ist absurd, die Dialoge sind geistlos, in puncto Action aber wird einiges geboten: Karambolagen, Keilereien, Kugelhagel, Cliffhanger, Explosionen, Gebäude in Trümmern. Brachiale Unterhaltung also, nichts für Leute mit Höhenangst.

Text: Ralph Umard

Foto: Universal

Orte und Zeiten: Fast & Furious 7

Fast & Furious 7 USA 2015; R: James Wan; D: Dwayne Johnson (Luke Hobbs),
Michelle Rodriguez (Letty Ortiz), Paul Walker (Brian O’Conner); 140 Min.

Kinostart: Do, 2. April 2015

 

Mehr über Cookies erfahren