Kino & Stream

Im Kino: "The Finest Hours"

Im Kino: "The Finest Hours"

Eine US-Kleinstadt 1952. Dass hier eine junge Frau um die Hand eines Mannes anhält, ist etwas Besonderes. Dieser ­hinreißende Moment funktioniert wie ein Gegenpol zum Folgenden: eine Bewährungs­probe für Männer.
Bei einem verheerenden Sturm gerät auf hoher See ein Öltanker in Seenot. Die Männer der Küstenwache (darunter jener, der den Heiratsantrag bekam) brechen im kleinen Boot zu einem Himmelfahrtskommando auf.
Die Disney-Produktion formuliert das altbekannte Mantra des "Du kannst es schaffen!" Bemerkenswert ist, dass die beiden Männer, die, bei der Küstenwache als auch bei den Überlebenden auf dem Tanker, in ihre Führungsrollen hineinwachsen, eher sanfte Typen sind; der Zuschauer kann Chris Pine und Casey Affleck gewissermaßen beim Erwachsenwerden zusehen. In früheren Zeiten hätten John Wayne und Co. diese Aufgabe gemeistert. Am Ende allerdings säuft das Drama im Getöse der Naturgewalten ab.   

Text: Frank Arnold

Foto: WDS

Orte und Zeiten: The Finest Hours

The Finest Hours USA 2015, 110 Min., R: Craig Gillespie; D: Chris Pine, Casey Affleck, Ben Foster, Eric Bana??

Kinostart: Do, 31. März 2016

Mehr über Cookies erfahren