Kino & Stream

Im Kino: „Forever And A Day“

Forever And A Day

Sänger Klaus Meine und Gitarrist Rudolf Schenker, das Songschreiber-Duo der Scorpions, der weltweit erfolgreichsten deutschen Rockgruppe, werden 67 Jahre alt. Da läge es für die steinreichen Stars nahe, sich auf eine Privatinsel in der Karibik zurückzuziehen und in Ruhe den Lebensabend zu genießen. Warum sie immer noch auf Tour gehen, erklären sie in diesem facettenreichen Filmporträt mit Backstage-Szenen, Live-Auftritten, Archivaufnahmen mit reichlich Zeitkolorit und sehr offenherzigen Interview-Beiträgen, in denen die Hardrocker aus Hannover bodenständig und sympathisch wirken. Musikalisch mögen die Scorpions im Vergleich zu einer Band wie Led Zeppelin eher Mittelmaß sein, doch ihre Konzerte sind ausverkauft, und die Spielfreude ist noch da. Kein Grund aufzuhören also.

Text: Ralph Umard

Foto: Marc Theis

Orte und Zeuiten: „Forever And A Day“ im Kino in Berlin

Forever And A Day, Deutschland 2014; Regie: Katja von Garnier; 104 Minuten

Kinostart: Do, 26. März 2015

Mehr über Cookies erfahren