• Kino & Stream
  • Im Kino: „Gardenia – Bevor der letzte Vorhang fällt“

Kino & Stream

Im Kino: „Gardenia – Bevor der letzte Vorhang fällt“

Gardenia - Bevor der letzte Vorhang fällt

Vanessa van Durme ist eine sehr schöne ältere transsexuelle Schauspielerin, eine aus jener ersten Generation von Transsexuellen, die sich in den 70er Jahren noch unter ziemlich abenteuerlichen Umständen von einem gewissen Dr. Burou in Casablanca einer Geschlechtsumwandlung unterzogen. Eine Geschichte, die sie lächelnd und mit einiger Ironie erzählt.
Der Dokumentarfilm „Gardenia“ begleitet sechs ältere belgische Herren oder Ex-Herren, schwul oder transsexuell, die alle im von van Durme entwickelten Performance-Stück „Gardenia“ mitspielen. Nach einer erfolgreichen internationalen Tour kommt jetzt die letzte Aufführung und die Darsteller kehren in ihr altes Leben zurück.
Der Film porträtiert sie leise und liebevoll, ganz jenseits des Spektakels der Travestie. Und das ist in seiner unaufdringlichen Intimität ziemlich spektakulär.

Text: Catherine Newmark

Foto: Axel Schneppat / Real Fiction Filmverleih

Orte und Zeiten: „Gardenia – Bevor der letzte Vorhang fällt“ im Kino in Berlin

Gardenia – Bevor der letzte Vorhang fällt, Belgien/Deutschland 2014; Regie: Thomas Wallner; 88 Min.

Kinostart: Do, 13. November 2014

Mehr über Cookies erfahren