Kino & Stream

Im Kino: „Irrational Man“

Irrational Man

Noch in diesem Jahr feiert Woody Allen seinen achtzigsten Geburtstag und wird doch nicht müde, nervenleidende Kunstfiguren in einer sich alljährlich verlängernden Parade über die Kinoleinwand zu delegieren. Das Exemplar, das er dieses Mal in Form eines Abe Lucas (Joaquin Phoenix) erschaffen hat, ist abermals von beispielhafter Schrulligkeit. Lucas, ein depressiver Philosophieprofessor, erhält einen Ruf an das fiktive, neuenglische Braylin College. Dort sorgt weniger seine Brillanz für Aufsehen als seine ungenierte Zurschaustellung mangelnden Lebenswillens. Schwach werden die Frauen im Einzugsgebiet dennoch (oder gerade deswegen?), insbesondere Kollegin Rita (Parker Posey) und Studentin Jill (Emma Stone). Umfassende Befreudung wird nur von Lucas‘ Potenzproblemen vereitelt, die sich aufgrund einer schauderhaften Denkaufgabe jedoch alsbald in Luft auflösen. Solider, kleiner Allen von harmloser Boshaftigkeit.

Text: Carolin weidner

Foto: Sabrina Lantos / W.A.S.P. 2014 / 2015 GRAVIER PRODUCTIONS, INC. / Warner

Orte und Zeiten: „Irrational Man“ im Kino in Berlin

Irrational Man, USA 2015; Regie: Woody Allen; Darsteller: Joaquin Phoenix (Abe), Emma Stone (Jill), Jamie Blackley (Roy); 95 Minuten

Kinostart: Do, 12. November 2015

Mehr über Cookies erfahren