Kino & Stream

Im Kino: „La marche а suivre“

La marche а suivre

In „La marche а suivre“ geht es um Kinder in einer kanadischen Kleinstadt, die an der Schwelle zum Erwachsenwerden stehen. Man sucht Streit, provoziert, raucht seine erste Haschzigarette, und mitunter werden auch die Noten immer schlechter. Die Schule ist nun nicht mehr nur für die Wissensvermittlung zuständig, sondern versucht die Jugendlichen auch „auf die richtige Bahn“ zu lenken.
Der kanadische Regisseur Jean-Francois Caissy begleitet ebenjene Jugendliche bei ihren Gesprächen mit Lehrern und Sozialpädagogen. Dazwischen werden Szenen eingeblendet, die die jungen Menschen in ihrem Alltag, beim Spielen oder in der Natur zeigen. Im Jugendalter rebelliert man nun mal und leider passiert in diesem sperrigen Film sonst so recht wenig.

Text: RFD

Foto: National Film Board of Canada / Arsenal Institut

Orte und Zeiten: „La marche а suivre“ im Kino in Berlin

La marche а suivre, Kanada 2014; Regie: Jean-Francois Caissy; 76 Minuten

Kinostart: Do, 08. Oktober 2015

Mehr über Cookies erfahren