Kino & Stream

Im Kino: „The Liverpool Goalie“

The Liverpool Goalie

„Wie man die Schulzeit überlebt“ – der deutsche Untertitel trifft den Nagel auf den Kopf: Zwischen dem Mobbing eines Klassenkameraden, der übervorsichtigen alleinerziehenden Mutter und der Verliebtheit in die neue Mitschülerin Mari haben die Katastrophenfantasien des 13-jährigen Jo schon fast eine therapeutische Funktion. Schließlich muss er aber feststellen, dass auch andere, sogar Erwachsene, sich fortwährend etwas vormachen und dass auch die ebenso seltene wie begehrte Fußballsammelkarte des „Liverpool Goalie“ überschätzt wird. Mit lakonischem Humor erzählter Kinderfilm auch für Große.

Text: Frank Arnold

Foto: drei-freunde Filmproduktions- und Verleihgesellschaft

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „The Liverpool Goalie“ im Kino in Berlin

The Liverpool Goalie (Keeper’n til Liverpool), Norwegen 2010; Regie: Arild Andresen; Darsteller: Ask von der Hagen (Jo Istad), Susanne Boucher (Mari Lien), Mattis Asker (Einar); 87 Minuten; FSK 6

Kinostart: 15. März

Mehr über Cookies erfahren