Kino & Stream

Im Kino: „Minions“

Minions

In ihrer angestammten Sidekick-Rolle cool und witzig, müssen sie als Hauptfiguren nun unentwegt quasseln und sich durch einen eher rudimentären Plot kämpfen. Auf der Suche nach einem Schurken, dem sie dienen könnten, begegnen die Minions nach einigen Fehlschlägen im London der 1960er-Jahre der Superganovin Scarlett Overkill, die gemeinsam mit ihrem Erfindergatten Königin Elisabeth II. die Krone und das Königreich entreißen will. Trotz einiger amüsanter Gags und einem bemühten Sixties-Style besitzt der Animationsfilm enttäuschend wenig Flair, wartet dafür mit reichlich überdrehtem Blödsinn auf und nervt mit andauerndem Geplapper in einer aus diversen europäischen Sprachen zusammengebastelten Fantasiesprache.

Text: Lars Penning

Foto: Universal Pictures and Illumination Entertainment

Orte und Zeiten: „Minions“ im Kino in Berlin

Minions, USA 2015; Regie: Kyle Balda, Pierre Coffin; Sprecher OV: Sandra Bullock (Scarlett Overkill), Jon Hamm (Herb Overkill), Steve Carell (Gru); 91 Minuten

Kinostart: Do, 02. Juli 2015

Mehr über Cookies erfahren